Artikel Kommentare

trommelschlumpf

  musik, web, media
trommelschlumpf

Wer unterscheidet bei Wikipedia…

… was Spam und was wertvoller und themenrelevanter Inhalt ist, der zum Wissen der Menschheit gehört?

Ich habe gerade etwas seltsames festgestellt. Zu jedem Benutzer auf Wikipedia gibt es eine Benutzerseite (sofern diese angelegt ist). Auch ich habe eine solche Seite, da ich ab un zu bei Wikipedia kleinere Änderungen an vorhandenen Artikeln mache. Ich schreibe selbst aber keine Artikel und bin auch sonst kein „Wiki-Power-Schreiber“. Wenn mir was auffällt eben.

Meine Benutzerseite

Als ich mich eben in Wikipedia einloggte, sah ich, dass meine Benutzerseite bearbeitet wurde. Aha,was wurde hier wohl ergänzt? Die Wikisysteme dokumentieren ja alle Änderungen. Änderung hier: Im Abschnitt „Mein Blog“ wurde der Link zu meinem Blog entfernt und mit „Linkspam“ kommentiert. Vielen Dank auch.

Artikel

Mir ist das auch schon bei Änderungen in Artikeln aufgefallen. Passt einem Moderator eine Änderung oder Quelle nicht – rückgängig und eine „Werbediskussion“ angefangen. Es sei denn, es wird überhaupt kommentiert und nicht einfach nur gelöscht.

Fazit

Wenn diese „oberen 10.000“ bei Wikipedia (Sind es soviele?) nicht aufpassen, müssen Sie das „Wissen der Menschheit“ alleine verwalten. Mal sehen wie lange das dann gut geht. Es ist mir klar, dass gewisse Regeln eingehalten werden müssen, da sonst jeder (speziell die SEO-Branche) macht was er will. Aber mein Blog auf meiner „Über mich“-Seite ist sicher kein Linkspam.

Ähnliche Erfahrungen

http://www.schweizer-degen.com/2011/11/meine-gezahlten-tage-als-wikipedia-autor/ – Eine kleine Odysee durch die Niederungen einer so genannten freien Enzyklopädie.

Der Beitrag wurde am Donnerstag, den 16. Mai 2013 um 15:24 Uhr von Jens Weber veröffentlicht und wurde unter Internet abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen.