Wohl nicht EOL. LEGO Base Plates bleiben, aber anders?

Nachdem in der LEGO und MOC Community durch einen Artikel von Stonewars.de am 12. April wohl etwas Unruhe in die Grnudplatten-Szene kam, gibt es jetzt wohl ein offizielles Statement von LEGO dazu.

The LEGO Group says it’s no reason to panic. In a statement on the LEGO Ambassador Network, a member of the company’s engagement team confirmed that the designers have no intention of abandoning classic LEGO baseplates.

https://www.brickfanatics.com/the-lego-group-responds-to-retiring-baseplates-rumour/

Und weiter:

I can still say with confidence after speaking with the Creator and Classic teams (the two teams that use them), the baseplates are still in the product portfolio and no change is planned

Jordan Pexton, Engagement Manager

Wahrscheinlich haben die beiden Teams von Creator und Classic angedroht, in Zukunft die Modelle auf Wange Base Plates zu stellen :-D

Oder, so vermutet brickfanatics, die Platten werden überarbeitet und/oder bekommen einfach eine neue SKU. Eine weitere Vermutung war, dass ggf. dauerhaft weitere Farben erhältlich sein könnten, so z.B. auch die Farbe „Beige“ als Einzelprodukt zum Sortiment hinzugefügt werden könnte. Das würde den Markt in diesem Bereich absolut entspannen. Diese Theorie wurde in Teilen, wenn ich mich recht entsinne, auch von Henry bei „Klemmbausteinlyrik“ auf YouTube bereits vor einigen Tagen vermutet.

Platten bei Amazon*:

Manchmal bietet es sich einfach an, mal abzuwarten und ggf. auch nachzufragen. Das scheint aber generell nicht die Stärke der Klemmbausteinbauer zu sein :-D

Schreibt gerne in die Kommentare, wenn Ihr auch weitere Informationen zu diesem Thema habt.

* Werbung, Affiliate Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.