Artikel Kommentare

trommelschlumpf

  musik, web, media
trommelschlumpf

Alte Artikel löschen: Gute Idee?

„Ein Blog altert wie alles andere auch, ebenso die Artikel.“

So lautet die These, die heute beim Webmaster Friday das Thema vorgibt. Sollte man alte Artikel löschen.

Ich bin in der glücklichen Lage, dass sich bei meinem Themengebiet selten die Fakten ändern. Und selbst wenn: Mein Blog zeigt das Veröffentlichungsdatum an, so kann jeder sehen, auf welcher Datenbasis meine Artikel erstellt wurden. Wenn ich etwas neues erfahre und eingreifen muss, verpasse ich den Artikeln einfach ein „Update“, belasse aber das originale Artikeldatum und kennzeichne das Update mit Datum im Text (z.B. „Nachtrag, XX.XX.XXXX:“).

http://www.suralin.de/wohin-mit-alten-blog-beitraegen zeigt anhand verschiedener Szenarien, was passiert wenn Blogartikel gelöscht werden und geht natürlich auf die Verlinkungsproblematik ein. Ebenfalls gibt es Theorien, warum Artikel gelöscht werden. Die Blogbeiträge werden aber auch auf suralin.de ohne Datum angezeigt, was eine aufwändige Pflege erfordert.

http://perfect-seo.de/niemals-alte-blogartikel-loeschen.php sagt klipp und klar: Nicht löschen.

Dem kann ich mich anschließen. Bedingung:  Das Datum muss veröffentlicht werden. Ich finde auch die Historie von Blogs interessant. Blogger und Webmaster, die Angst haben, dass ihre Artikel auf Grund ihres Alters uninteressant werden und deshalb kein Datum im Blog oder Artikel veröffentlichen, sollten diese Artikel sowieso besser löschen!

Dazu noch ein Zitat: „Nichts ist so beständig wie der Wandel“ – Dieser sollte dann auch sichtbar sein. Weitere Infos und Beiträge findet man unter: http://www.webmasterfriday.de/blog/sollte-man-veraltete-blogartikel-loeschen

Nachtrag, 03.05.2013, 11:00 Uhr:

Ein wirklich wichtiger Grund um einen Artikel zu löschen findet man bei http://www.sabienes.de/alte-artikel-blog/: Urheberrecht! Und in diesem Fall ist auch der Hinweis auf die Google WMT richtig wichtig!

 

Der Beitrag wurde am Freitag, den 3. Mai 2013 um 09:11 Uhr von Jens Weber veröffentlicht und wurde unter Internet abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen.