Große Eröffnung – der LEGO Sparladen

Es ist vollbracht. Die große Eröffnung kann kommen. Der Sparladen aus Klemmbausteinen ist erbaut.

Die Wohnung

Im vorherigen Teil hatte ich ja schon einige Eindrücke aus dem Laden selbst gepostet, heute zeige ich die Details aus dem Obergeschoß. Dort befindet sich eine kleine Wohnung für die Ladenbetreiber.

Über eine Treppe, die typisch für die späten 60er Jahre hinter einer Glasbausteinmauer eingebaut wurde, gelangt man in das obere Stockwerk. Dort gibt es ein Sofa mit Schränkchen und Fernseher an der Wand ehe man die Küche erreicht. Ein Badezimmer und ein Schlafzimmer komplettieren die Wohnung.

Direkt neben der Küche befindet sich ein Zugang auf die große Dachterrasse, ebenso gibt es einen Zugang zur Terrasse aus dem Schlafzimmer. Der Weber Kugelgrill steht bereit, der Sommer und die Grillsaison kann kommen.

Direkt vom Wohnzimmer hat man zusätzlich noch Zugang zu einem kleinen Balkon, der an der Seite des Hauses angebracht ist.

Ben Abschluss des Gebäudes bildet ein einfaches Flachdach mit Begrünung und Solarzellen zur Stromgewinnung.

Hat alles geklappt?

Ich sag mal so: Ja. Während des Baus mussten noch diverse kleine Änderungen gemacht werden, wie z.B. eine Tür im Anschlag ändern. Die meisten Korrekturen passierten allerdings in der Anleitung, da es durch die Darstellung zu Missverständnissen und Komplikationen kam. Die Bauanleitung ist aber jetzt auf einem Stand, bei dem das problemlos zu bauen sein sollte.

Und somit kann der Laden seinen Betrieb aufnehmen! Die ersten Kunden sind schon da…

Die Anleitung

Ich überlege, sobald ich die Anleitung komplett nochmal durchgesehen habe und sicher bin, dass ich alle Fehler beseitigt habe, diese auf Rebrickable oder hier zum Verkauf anzubieten.

Dazu suche ich noch einen oder zwei „Testaufbauer“. Schreibt mir dazu gerne.

Danke!

Und jetzt sage ich vielen Dank für die Aufmerksamkeit, vielen Dank auch an Alfonso aka.Takeshi von BreakingBrick und natürlich an Joying Wang für Hilfe und Unterstützung beim Besorgen der GoBricks Steine.

Dazu noch viele Grüße an Simons Brickbude bei bricklink.com und vielen Dank für den ultraschnellen Versand der LEGO Teile!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.